Hier sind die aus blognostalgischen Gründen archivierten Artikel des »Neben-Weblogs« zweisprech, das von 2009 bis 2011 aktiv war und »Leben und Arbeiten im Web Zwei« zum Thema hatte. Aktuellere Artikel zu ähnlichen und weiteren Themen hat das aktuelle Blog der Uninformat im Angebot.

editor

Bespin - Ein Online Code-Editor von Mozilla

editor socialsoftware bespin

Screesnhot: bedlin

Kollaboratives oder überhaupt Editieren ohne Editor im Browser ist wohl das »nächste große Ding«. Nach EtherPad kommt nun Mozilla mit einem potenziell kollaborativen Online-Editor namens »Bespin« raus. Gleich mal ausprobiert, funktioniert, wenn auch noch sehr Beta. In der finalen Ausbaustufe soll man damit online ein irgendwo herumliegendes Code-Repository bearbeiten können, und das auch noch kollaborativ.

Ein Video gibt es ebenso zu sehen wie den Quellcode. Eindrucksvolles Projekt, im Auge zu behalten.

[Via The Next Web]

Gemeinsam schreiben mit EtherPad

etherpad socialsoftware editor

Screenshot: etherpad.com

EtherPad ist eine Webanwendung für das kollaborative Bearbeiten eines Textdokuments, ganz so wie in SubEthaEdit oder Gobby, nur halt als Webanwendung.

Vor ein paar Jahren, als SubEthaEdit noch frei erhältlich war, war es mal in Mode, bei webbigen Veranstaltungen gemeinsam Mitschriften von interessanten Vorträgen zu erstellen, was ganz gut geklappt hat und ergiebiger war als der meist komplett in die Hose gehende Versuch des Live-Twitterns. EtherPad wäre das richtige Werkzeug, um diese Mode wieder auferstehen zu lassen.

So wie ich das verstehe, ist der Dienst frei und soll auch frei bleiben, mit der Option eines bezahlten Zugangs zu optionalen Dingen wie eine SSL-Variante. EtherPad gefällt, mal eine wirkliche »social Software«, Daumen hoch! ;)