Artikel mit dem Tag heiligendamm

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!

(Das großartige Bild: »Fenced« – asvensson@flickr aka Alexander von »Wortfeld«)

So sieht das aus, wenn sich die »Führer der freien Welt« zu ihrem jährlichen Treffen, dieses Jahr in Heiligendamm an der Ostsee, rüsten. Was dem einen sein »antifaschistischer Schutzwall« war, ist dem anderen seine »technische Sperre«, wie der Drahtzaun um die Stätte des kommenden G8-Gipfels in der Sprache der so genannten Sicherheitsbehörden genannt wird. Genau wie dem historischen Vorbild darf man sich auch diesem Bauwerk nicht ungestraft nähern. Schöner kann man das »ihr potenziell Bösen da unten, wir Guten hier oben« nicht symbolisieren. Wer sich freiwillig umzäunt, hat böse Absichten oder ein schlechtes Gewissen…

Jetzt erhältlich: Der Move-Against-G8-Soli-Sampler, mit Beteiligung eines bunten Reigens aus der deutschen Indie- und Not-So-Indie-Szene, u.a. – es gibt auch Gutes im Bösen – ein neuer Song von Kettcar. Der Verkauf kommt der Finanzierung der Protestaktionen gegen den G8-Gipfel zu Gute.

Links zum G8-Gipfel:

g8 heiligendamm polizeistaat moveagainstg8