Artikel mit dem Tag 25c3

25c3 - Der volle Congress

"!http://farm4.static.flickr.com/3263/3141669081_1823e8131d_d.jpg!":http://www.flickr.com/photos/mrtopf/3141669081/ [Bild: "»The eagle has landed - 25c3« by MrTopf":http://www.flickr.com/photos/mrtopf/3141669081/] "Congress":http://events.ccc.de/congress/2008/ also wieder. Der überfüllteste von allen, zum ersten Mal waren "4-Tages-Tickets":http://events.ccc.de/2008/12/28/update-on-the-25c3-ticket-situation-ii/ schon am ersten Abend ausverkauft. Es ist wirklich voll. Voll in den Vortragssälen, voll im WLAN, voll in der Lounge und im Hackcenter, voll auf den WCs ;), voll bei der Getränkeausgabe. Die Popularität des Congress' wird langsam zum Problem, Örtlichkeit und Infrastruktur skalieren nicht mehr mit. Den Preis für den verpeiltesten Nerd des Congresses bekomme übrigens ich, denn ich habe die Kamera daheim vergessen. Epic Fail! Dieses Mal also keine Bilder, aber man kann ja im "reichhaltigen Fundus des Netzes":http://events.ccc.de/2008/12/28/lots-of-great-photos-from-day-1-dont-forget-to-post-yours/ (oder auch "hier":http://events.ccc.de/2008/12/29/more-awesome-photos-from-day-2/) gucken oder sich bedienen. Theoretisch zumindest. Praktisch stehen aber die meisten Bilder in flickr unter »böser« Lizenz. Ich finde partout kein Bild von einem vollen Raum das unter einer freien Lizenz steht. Toll, Kameraden, vom freien Austausch beim Congress partizipieren, aber selbst in eifersüchtiger Raffzahn-Pose auf alte Lizenzen setzen. Fail, um nicht zu sagen: epic fail! Eigentlich würde es wieder besser und leerer, würde man alle rauswerfen, die "ihre Fotos vom Congress":http://www.flickr.com/photos/tags/25c3 nicht unter eine freie Lizenz stellen. Verstoss gegen die ideellen Grundlagen der ganzen Veranstaltung wäre das damit zu ahndende Vergehen. ;)

25c3 congress berlin bcc

Der Congress naht

24C3: Simulation Dezember, Jahresendzeitfestivitäten rücken näher, und damit auch der "Congress":https://events.ccc.de/congress/2008/. Wie stets in den letzten Jahren, bin ich auch in diesem Jahr dabei. Mittlerweile gibt es ein "gut gefülltes Wiki":https://events.ccc.de/congress/2008/ und den "Fahrplan":https://events.ccc.de/congress/2008/Fahrplan/. Eine Neuerung dieses Jahr, im "im Wiki versteckt":https://events.ccc.de/congress/2008/wiki/Entrance#Queues_.21: Es gibt an Tag 0 und Tag 1 zwei verschiedene Schlangen zum "Ticketerwerb":https://events.ccc.de/congress/2008/wiki/Tickets, vielleicht wird dadurch dieses Mal das fast schon obligatorische etwas längliche Warten in der Schlange verkürzt. Wie jedes Mal werde ich auch ein wenig von dort bloggen. Irgendwie bin ich, wenn ich irgendwo bin, motivierter zu bloggen, als wenn ich nirgendwo bin. Dabei wären doch auch Beiträge aus den Nirgendwo irgendwo lesenswert. Aber wir schweifen ab. ;) Wer vielleicht noch nie beim Congress war und in Sachen Teilnahme noch ein wenig unentschlossen ist (es lohnt sich, das ist etwas anderes als die »normalen« Web-(Un-)-Konferenzen), möge ein wenig in der folgenden Sammlung Congress-bezogener Blog-Beiträge aus den letzten Jahren in meinen diversen finsteren Archiven wühlen. * "Uninformation.org 24C3":http://www.uninformation.org/tag/24c3/ * "Uninformation.org 23C3":http://www.uninformation.org/tag/23c3/ * "22c3.konferenzblogger.de":http://22c3.konferenzblogger.de/ und ein "Nachschlag im alten Blog":http://www.das-netzbuch.de/kategorie/22c3 * "21c3.konferenzblogger.de":http://21c3.konferenzblogger.de/ und ein "Nachschlag im alten Blog":http://www.das-netzbuch.de/kategorie/21c3 Und etwas zur Information zum anstehenden 25C3: * "Events-Blog des CCC":https://events.ccc.de/ * "25C3-Wiki":https://events.ccc.de/congress/2008/wiki/Main_Page * "Ein schon jetzt gut gefüllte Aggregations-Soup":http://25c3.soup.io/ Demo gegen Vorratsdatenspeicherung beim 24C3

25c3 congress berlin

Barcamps und so

flickr-Bild: Barcamp Stuttgart - Der Session-Ende-Quitsch-Pinguin Auch wenn es für mich dieses Mal nur ein »halbes« Barcamp war (das nächste Mal dann wie üblich wieder das volle Programm ;)) , das "Barcamp Stuttgart":http://bcstuttgart.mixxt.de/ war eine Reise wert. Wie immer war es schön, Leute aus den Weiten des Web Zwo (wieder) zu treffen und ein bisschen zu plaudern. Die Organisation war exzellent, und die leibliche Versorgung derartig herausragend, dass es "zu einem »Foodcamp« erklärt wurde":http://search.twitter.com/search?q=foodcamp. Ein »Danke schön« an die "Organisatoren":http://bcstuttgart.mixxt.de/networks/wiki/index.Organisation und "Sponsoren":http://bcstuttgart.mixxt.de/networks/wiki/index.Sponsoren, das hat Spaß gemacht. Im "Wiki gibt es eine Liste mit anderen Fazits und Bildern":http://bcstuttgart.mixxt.de/networks/wiki/index.Berichte. Da man es aber mit den guten Sachen nicht übertreiben soll, war das erst einmal meine letzte Veranstaltung dieser Art für dieses Jahr. Ich kann nach "re:publica":http://www.uninformation.org/tag/republica, "Barcamps":http://www.uninformation.org/tag/barcamp und diversen Web-Montagen eine gewisse Müdigkeit gegenüber den »üblichen« Zwo-Themen nicht verhehlen. »Bunte« Sessions wie der amüsante Zauberer und die Podcasting-Jungstars und die Atmosphäre an sich ließen zwar dieses Mal keine Langeweile aufkommen, aber es wird trotzdem Zeit, auch mal andere Landschaften zu bereisen. Mein Programm an Veranstaltungen mit potenziellem Interessensgehalt für die verehrte Zielgruppe für den Rest des Jahres: * "Macoun'08":http://www.macoun.de/, eine deutsche Mac-Entwickler-Konferenz, das Thema interessiert mich gerade. Schließlich hat man als »Pragmatic Programmer« jedes Jahr eine neue Programmiersprache zu lernen, dieses Jahr ist halt Objective-C dran. ;) * Das "iPhonecamp Europe":http://barcamp.org/iphonecampeurope im Dezember in Paris. Zumindest höchstwahrscheinlich. Nehme ich teil, meine ich. * Und natürlich wie jedes Jahr zum Ausklang der "Congress":http://events.ccc.de/congress/2008/ in Berlin.

barcamp barcampstuttgart bc0711 macoun iphonecampeurope 25c3