Hier sind die aus blognostalgischen Gründen archivierten Artikel meines ersten Weblogs das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war. Aktuellere Artikel hat die neueste Version der Uninformat im Angebot.

Archivierte Artikel mit dem Tag ajax

Webworking

Ajax in 30 Sekunden

Ajax ist eine kühle Sache, um den mitunter nervtötenden Seite laden – Sachen eintippen – Sachen abschicken – Seite laden-Zyklus einer typischen Webapplikation zu unterbrechen. Der selbstreferenzielle internationale Blogzirkel der sich vornehmlich selbst auf die Schulter klopfenden, vornehmlich auf Ruby-Schienen entwickelte banale Kommerz-Applikationen hypenden Web-Entwickler (was sie dann schreiben, taucht kurz drauf als Link in deutschsprachigen so genannten Webdesign/Entwicklungs-Fachblogs auf, ich weiß immer nach meiner Feedreader-Tour, was bestimmte ExpertInnen demnächst bloggen werden, aber ich schweife ab) spinnt eine unnötige Aura der Komplexität um dieses Thema.

Dass das auch anders geht, beweist PHP-Legende Rasmus Lerdorf, der den relativ banalen Kern der ganzen Ajax-Technik in 30 Sekunden erklärt. So leicht geht das. Manchmal.

ajax