Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Betriebssystem-Wettstreit

Techkram

MacGuardians berichtet über den OS Shootout 2003. In den Ring stiegen Mac Os X, Windows XP und eine Linux-“Desktop-Distribution”, Mandrake. In einer großen Tabelle werden typische Aufgaben, die man mit einem Betriebssystem halt so macht, gegenüber gestellt und bewertet.


Fazit: »Generally, Mac OS X and Windows XP are far easier to configure than Linux-based systems. And, despite its limitations in a few areas, Mac OS X is arguably the most elegantly implemented and fundamentally usable operating system currently available, despite occasional user interface gaffes.«


Am Ende des Artikels findet man noch einige interessante Links, z.B. zu The Definitive Desktop Environment Comparison. Dort ist der Sieger Windows XP vor Mac OS X, BeOS, KDE und Gnome.