Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Netplanet ist wieder da!

Besim Karadeniz hat nach einem Jahr Renovierungsarbeiten seinen Netplanet wieder für Landungen frei gegeben.

Was ist überhaupt der Netplanet? Ein Zitat von Besim: »Die ersten Gedanken zu einem Internet-Lexikon in deutscher Sprache kamen mir, als ich selbst nach Informationen zur Geschichte und Technik des Internets suchte. Das Ergebnis meiner Suche war, dass es zwar viele einzelne, mehr oder weniger ausführliche Dokumente gab, aber keine Stelle, wo man das alles gesammelt und in verständlicher Sprache bekommen konnte. Das ist wohl auch ein Grund dafür, weshalb erschreckend viele Menschen sich in Zeiten der großen und bunten Online-Dienste ratlos im Internet bewegen und es an Grundkenntnissen über die Geschichte und die Möglichkeiten des Internets fehlt.
Ich habe deshalb seit Ende 1997 angefangen, die Informationsflut in Sachen Internet zu lesen, zu verstehen und in eigenen Worten zu sammeln, diese grafisch nett und übersichtlich zu verpacken und im Internet zu veröffentlichen.«

Das ist ihm ganz hervorragend gelungen, schade nur dass die, die es besonders nötig hätten, den Netplanet sowieso nicht besuchen werden …