Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Das Mädchen mit der Bombe

Bei der Lektüre meiner Morgenzeitung, der Frankfurter Rundschau, ist mir die Reportage "Das Mädchen mit der Bombe" aufgefallen.Die Reportage handelt vom Schicksal eines 15-jährigen Mädchen in Tschetschenien und dem dort allgegenwärtigen Wahnsinn des Krieges. Sie wurde von tschetschenischen Terroristen als lebende Bombe auf ein Polizeirevier geschickt, die Bombe explodierte aber nicht. Lesenswert!