Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Musik

Adieu, Lyrics im Web!

Und wieder eine schöne Sache im Internet die von der “Diktatur des Urheberrechts” kaputt gemacht wird: Songtext-Sites verletzen Urheberrecht (futurezone). War ja auch zu schön einfach mal eben einen Text eines Songs im Internet zu lesen, das muß weg, denn Musik und alles was damit zu tun hat ist nichts was schön ist. They suck!


Schade dass es wohl nicht machbar ist dass sämtliche Konsumenten von Musik alle Erzeugnisse der Musikindustrie mal drei Monate boykottieren, keine einzige CD, kein Konzertbesuch, einfach nichts. Das Zeug muß bleischwer im Regal liegen damit die Damen und Herren mit der Urheberrechtskeule langsam mal merken dass nicht alles was juristisch durchsetzbar ist auch sinnvoll ist. Und dass man so nicht mit seiner Kundschaft umspringt.


(via Schockwellenreiter)