Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Microsoft möchte Google entthronen ...

Internet

…, zumindest wenn man einem Bericht der futurezone glauben darf: »Microsoft hat mit der Ankündigung Aufhorchen lassen, zukünftig mehr Kapital und Arbeit in die Entwicklung eigener Internet-Such-Techniken investieren zu wollen. In diesem Zusammenhang sprach MSN-Marketing-Chef Bob Visse auch explizit davon, dass man Google “immer mehr” als Konkurrenten betrachte. Gleichzeitig betonte Visse, dass sein Konzern “den Kunden ein besseres Such-Tool bieten” könne.«

Oh ja, das wird `ne Suchmaschine, MSIE-only, und ein Suchassistent als ActiveX-Komponente …