Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Musik

Gute Idee!

Und wieder etwas Neues aus den technologischen Giftküchen der Musikmultis: »[..] das US-Unternehmen Sunncomm will in Zukunft seinen Kopierschutz für Musikstücke direkt in die Audio-Files integrieren.
Selbst wenn die digitalen Songs anschließend komprimiert, auf ein analoges Medium überspielt oder aus dem Radio aufgenommen werden, soll die hartnäckige Markierung dabei erhalten bleiben« (futurezone).

Sie werden es nie lernen. Nicht Restriktionen, sondern nur Qualität bringt den Konsumenten als solchen dazu wieder mehr Musik zu kaufen.