Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Spammer ...

… werden auch immer dreister: Gerade hatte ich zwei Mal ein je 220 KByte großes “Newest Internet Security Pack” von Microsoft persönlich in der Mail. Nett von ihnen, einem das gleich persönlch zu senden. ;-)

Es handelt sich dabei um einen Dialer oder Virus oder weiß-der-Geier-was, jedenfalls nichts gutes. Wer also eine Mail bekommt die mit den Worten »Microsoft Client, this is the latest version of security update, the
“March 2003, Cumulative Patch” update which eliminates all
known security vulnerabilities affecting Internet Explorer,
Outlook and Outlook Express as well as five newly discovered
vulnerabilities« beginnt sollte diese kommentarlos löschen, natürlich vorher zu den Göttern des Netzes beten dass man keinen Email-Client benutzt der schon in der Vorschau automatisch anhängende Dateien ausführt …