Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Seltsames

Spam you silly

Du bekommst zu wenig E-Mails? Dann schau mal bei Spam You Silly vorbei, da meldest Du Deine Adresse an und schon füllt sich die Mailbox (via Pepilog). Schon ein bißchen seltsam …

Eine Alternative wäre übrigens das Abonnement diverser Mailing-Listen.

[Klicken!]



Apropos: Man sollte mal auf dieses Banner bei Spam You Silly oben auf der Seite klicken, das ist recht, nun ja, amüsant. ;-)