Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

macht ernst - macht Ernst

Zeugs

Lustig: Beim letzten Beitrag tippe ich so “Thomas N. Burg macht Ernst” und finde dass das komisch aussieht wenn man “Ernst” in dem Fall groß schreibt. Aber muß ja eigentlich stimmen, “der Ernst” halt. Da ich Schlamper noch immer keinen Duden nach neuen Rechtschreibregeln habe bin ich also verunsichert und schaue mal nach in Google wie die Anderen das so schreiben – tja, jede® wie er oder sie will. Seit ich versucht habe mir die neue Rechtschreibung anzugewöhnen bin ich dauernd verunsichert ob etwas so oder so geschrieben wird, schlimm, wie ein Anfänger oder “Deutsch für Deutsche”-Schüler.

Andererseits: Solange man nicht schreibt wie dieser Webhosting-Anbieter ist alles wunderbar … ;-)