Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Weblogtalk

WinterSwap

[WinterSwap-Cover]



Nun ist es soweit, die geheimnisumwitterten WinterSwap-Playlists werden veröffentlicht. Ich hatte meine 3 CDs anonym versendet, mit einem kleinen Rätsel auf einem Zettelchen bestückt: “Dieser `Winterswap` kommt von einem Gebinde aus toten Bäumen eingebunden in ein Geflecht aus dünnen Seilen.” Gebinde aus toten Bäumen (Papier) = Buch; Geflecht aus dünnen Seilen = Netz. Gar nicht so schwer, oder? Aber irgendwie wohl doch. ;-)
Und natürlich soll ein “Danke Schön” an Patrick für die Idee und die organisatorische und skripttechnische Abwicklung des WinterSwap nicht fehlen, gut gemacht, Patrick!

Hier nun die Playlist. Mein Winterswap besteht nicht aus “Kuschelrock”, sondern interpretiert das Thema “Winterabend” als “dunklen kalten Winterabend”, meistens ging es ruhig zu, zweimal wurde es “krachen” gelassen, und das letzte Stück, in epischen 10 Minuten, interpretiert “Winterabend” besonders eigenwillig:


  1. THE DANDY WARHOLS – Godless

  2. TIAMAT – Cold Seed

  3. THE BLACK HEART PROCESSION – Tropics Of Love

  4. VANESSA CARLTON – Paradise

  5. DIE TOTEN HOSEN – Containerlied

  6. COLDPLAY – A Rush Of Blood To The Head

  7. NICK CAVE AND THE BLACK SEEDS – Fifteen Feet Of Pure White Snow

  8. MESH – To Be Alive

  9. RAGE AND LINGUA MORTIS ORCHESTRA – Alive But Dead

  10. WOLFSHEIM – Übers Jahr

  11. MARYLIN MANSON – Suicide Is Painless

  12. BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB – Love Burns

  13. OASIS – Stop Crying Your Heart Out

  14. DEINE LAKAIEN – Return

  15. THE CALLING – Whereever You Will Go (Live)

  16. LACRIMOSA – Flamme im Wind