Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Moral in einer unzensierten Welt ...

… fordert erneut <a class="textlink" href="http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,195412,00.html" target="_blank">Spiegel Online.

In einem aktuellen Bericht wird über die ersten Auswirkungen der nach Erfurt grassierenden neuen Lust an der Zensur berichtet.

Erstaunlich finde ich dass sich ausgerechnet in Spiegel Online die anklagenden Berichte gegenüber Computerspielen, Musik und auch fiktiven Texten aus Web-Foren häufen. Ist das der neue Geist der Zeit, soll das mediale Trommelfeuer nach "Erfurt" uns dazu bringen die Schere im Kopf freiwillig anzusetzen und die CounterStrike und Marilyn-Mansons-CDs in Tonnen zu werfen?