Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Castoren wieder unterwegs

Wie ja “Presse, Funk und Fernsehen” zu entnehmen war rollt wieder unser eigener Atommüll aus Le Hague in Richtung Gorleben, und in guter alter Tradition gibt es wieder von dem beharrlichen und unkorrumpierbaren Völkchen aus dem Wendland Aktionen dagegen. Wer nicht nur der größtenteils einseitigen Berichterstattung aus “den Medien” glauben möchte kann sich bei X-tausendmal quer und Indymedia “von unten” informieren.

Ich kann den Protest verstehen, andererseits können wir ja schlecht den deutschen Atommüll einfach in Frankreich verrotten lassen, da schlagen zwei Herzen in meiner Brust, wie man so schön sagt.