Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Zeugs

Und weiter geht es!

Die Umstellung auf die pMachine Free ist nun abgeschlossen. ralles webLOG hat auch gleich mal eine neue Optik bekommen, und die Beiträge des bisherigen Systems sind alle in die neue Datenbank übernommen worden.

Die alte Site ist nun das Portal und wird weiterhin zur Verwaltung aller sonstigen Inhalte und der Links benutzt, das Portal wird auch noch an die neue Optik angepasst.

Nötig geworden war der Umstieg da im alten System das tägliche “Bloggen” zu mühsam war, ich hatte letztendlich alles in einem Editor vorgeschrieben und dann per Zwischenablage eingetragen, das ist aber auf die Dauer etwas mühsam.


Nucleus war auch in der näheren Auswahl, allerdings finde ich dabei das Gestalten der Templates zu mühsam, pMachine hat den großen Vorteil dass alle Vorlagen ganze Seiten sind die man wunderbar bearbeiten und mit PHP-Funktionen nach Belieben erweitern kann.


Noch ein Vorteil der pMachine: Man braucht sich nicht mehr zu registrieren um Kommentare abzugeben.