Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Zeugs

pMachine 2.2

[pMachine 2.2 - The Power To Publish Your Universe] Das meines Erachtens beste der Weblog-Tools, die pMachine, ist gestern in der brandneuen Version 2.2 erschienen. Die Featureliste liest sich immer eindrucksvoller, wobei mir klar ist dass niemand alles brauchen wird, aber es ist da!
pMachine gibt es in zwei Geschmacksrichtungen: Als “Free”-Version, kostet nix und bietet alles um ein Weblog zu führen. Die “Pro”-Version kostet 45$ für nicht-kommerziellen Gebrauch und kann mehrere Weblogs unter einer Oberfläche verwalten. Wobei man den Begriff “Weblog” in dem Fall nicht zu eng sehen sollte, durch die Flexibilität der pMachine kann eine komplette Homepage mit Bildersammlung, Gästebuch, Tagboard, Forum und was weiß ich alles mit pMachine Pro gebastelt werden.

Diese neue Version muß natürlich ASAP im Netzbuch eingebaut werden, wenn also mal kurzzeitig hier alles etwas seltsam aussieht dann hast Du gerade in dem Augenblick das Netzbuch besuchst in dem der Upgrade lief.