Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Rundesleder

Kein Freund

Und, falls jemand warme Worte zum Rückrundenstart der Bundesliga erwartet: Diese Woche ist mein Freund in keinster Weise aus Leder. Solcherart schönfärberische Einschätzungen kann ich in keinster Weise teilen, sehr bitter, ausgerechnet gegen die unaussprechlichen Bajuwaren in Rot und Weiß daheim zu verlieren…

Nur die Aussicht, dass bei einem Punktgewinn der Lauterer am heutigen Sonntag die Geißbockkicker aus der verbotenen Stadt mit der schmutzigen Bahnhofskirche auf den letzten Tabellenplatz rutschen könnten, wärmt ein wenig das frierende Fußballherz…



3 Kommentare



andI am 29.01.2006:


Meine Präferenzen liegen ja bekanntlich etwas anders. Die fehlende Begeisterung über den Rückrundenstrat teile ich aber uneingeschränkt.
Die Schmach Das Elebnis gegen den neuen Deutschen Meister steht uns im nächsten Heimspiel ja auch noch bevor. Mit der derzeitigen Berliner (Entschuldigung, ich muss es so hart sagen) Kacktruppe is da auf keinen Fall auch nur der Untersetzer vom Blimentopf zu holen.

Martin am 30.01.2006:

Ich teile die Analyse meines lieben Kollegen Maik auf unserem Blog auch überhaupt nicht. Sorry dafür, kann Dir nur zustimmen!

Johanna B. am 2006-01-31 18:23:58 +0100:

Maik hat sowas von Unrecht…

fußball borussia bundesliga