Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Spiderman in Frankfurt

Spiderman in Frankfurt An der Wand des MMK in Frankfurt hängt Spiderman, Teil der Ausstellung “spinnwebzeit”, die in den heiligen Hallen der bildenden Kunst, dem Museum, Gegenstände präsentiert, die in eBay erworben wurden und mit etablierten Werken der modernen Kunst gemeinsam präsentiert werden.

Die Frage: Macht das Museum den Gegenstand erst interessant? Die Macher führen den Besucher auf das glatte Eis des Kunstverstandes, wenn eine Rose im Kolben aus der Ferne als eBay-Gegenstand eingeschätzt wird, sich beim näheren Hinsehen aber als berühmtes Meisterwerk von Beuys offenbart. Autsch, daneben gelegen.

Noch bis 28. Januar, wer noch nicht da war: Nix wie hin! Und ich verspreche, demnächst frühzeitiger über interessante Ausstellungen zu bloggen. ;-)

moblog spiderman mmk frankfurt spinnwebzeit