Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Da für Sekunden und weg für Jahre

Zeugs

Leeres Haus / Empty House Hier war es in letzter Zeit ganz schön ruhig. Das hatte so seine speziellen Gründe. Einer davon sind Heuschrecken. Im Kontext von Münte zu verstehen. Zum Thema »Arbeit« bietet 2006 daher Handlungsbedarf. Dazu kommt eine diffuse Unlust, das zu bloggen was sowieso alle bloggen, und die immer gleichen Kurzzeit-Rants der immer gleichen Problematisierer locken auch keinen Hund hinter dem Ofen hervor.

Zum Jahresende 2005 wird die Blogaktivität aber wieder hochgefahren. Denn nicht nur heuschreckenfreie Tage und die Jahresendzeitfestivitäten stehen vor der Türm, sondern auch der 22C3. In diesem Zusammenhang darf ich dezent darauf hinweisen, dass das bewährte Konferenzblogger-Team dort auch in diesem Jahr nicht nur rumlungern und Club-Mate trinken, sondern auch total interessant und voll brutal ernsthaft bloggen wird: 22c3.konferenzblogger.de. Dazu dann in den nächsten Tagen mehr. Hier und dort. Dort wird auch noch hübscher. Aber Propaganda muss ja beizeiten gestartet werden.



6 Kommentare



andI am 21.12.2005:


Wenn ich das heuschreckentechnisch jetzt richtig verstanden habe: Soll man Dich eher bedauern oder beglückwünschen?

Ralf am 21.12.2005:

Noch nix in der Richtung. Sagen wir es mal so: Die Rolle, die mir zugedacht ist, ist nicht die, die ich mir “berufslebentechnisch” vorstelle. ;-)

andI am 21.12.2005:

Na ja, wer will schon ewig die Office-Bitch sein…. ;-)

Ist das eigentlich nur bei mir so, dass ich auf Deiner Startseite bis ganz nach unten scrollen muss, bevor ich den aktuellsten Artikel finde? Ok, ich gestehe: ich benutze im Büro den IE. Aber das kann ja nicht der Grund sein… :-)

Ralf am 21.12.2005:

Oh, Danke für den Hinweis. Ich habe schon ewig nicht mehr im Werkzeug des Teufels geschaut. ich weiß, dass es auch im IE einwandfrei funktioniert hat, ich schaue demnächst mal, was da los ist, jetzt gerade habe ich kein Windoze verfügbar. ;-)

Fred am 22.12.2005:

> Dort wird auch noch hübscher.
Ach nein, das Txp-Standardtheme ist doch wirklich bestechend hübsch. Das könnt ihr so lassen ;)

Werner am 2005-12-22 23:18:21 +0100:

Sie geben doch keine Ruhe, die verdammten Heuschrecken! Es ist an der Zeit für einen großen Kammerjäger…

Damit das nicht mißverständlich wirkt, sollte ich vielleicht lieber von einem Heer von Ameisen reden, die die Heuschrecken durch ihre zahlenmäßige Überlegenheit – oder so ähnlich.

heuschrecken 22c3