Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Weblogtalk

Ja, wo rebooten sie denn?

Am 1. November ist es mal wieder so weit, allenthalben wird wieder kaskadiert gestylt rebooted. In der Blogrollen-Nachbarschaft hat z.B. Thomas seine Phase des lakonischen Minimalismus abgeschlossen, und Beate sagt sich: »Weil ich ein Mädchen bin …«. Getreu meiner Vorliebe für die Loser des (Netz-)Lebens sind meine Favoriten aber Leute wie er hier, bei denen die hochfliegenden Redesign-Pläne von den Unbillen des Lebens eingeholt wurden. Das kenne ich auch gut, darum melde ich mich zu solchen Veranstaltungen auch gar nicht erst an. Der einzig angemessene Termin für einen kollektiven Reboot wäre sowieso ein 13. oder 27., ein 1. ist so typisch für das gar so kleingeistige Bestreben des Menschen, dem wahrhaft ewigen Fluss der Zeit seine kleine hilflose Ordnung aufzuerlegen …



6 Kommentare



TH am 02.11.2005:


Grmpf. Hätt ich mal geschaut, hätt ich meine Neuverpackung 5 Tage später gemacht. Oder wahrscheinlich erstmal erst recht nicht…

Jörg am 2005-11-02 09:46:50 +0100:

Hättest Du bitte nen tip wo ich die Knoppix 4 DVD hier in Wiesbaden bekomme ?
VG Jörg wq1 ADD feenet.de

Thomas am 02.11.2005:

Lakonischer Minimalismus? Gefällt mir :-)

Eigentlich war die Anmeldung zum Reboot ja nur ein “Waffe an den Kopf halten” für mich, damit ich dem Blögchen endlich mal ein neues Kleid schenke, sonst wäre das nie was geworden und die Lakonie hätte noch Jahre angehalten ;-)

dee am 02.11.2005:

Ist mit der Schlusspunktmethode beim Rauchen zu vergleichen. Wer weiß, wie lang das sonst noch bei Beate und Thomas gedauert hätte mit dem Relaunch – xcuse me – Realignment. Du solltest uns armen Freelancern so ein bisschen künstlich erschaffene Ordnung zugestehen, wir fasern sonst gern auf. :)

Nick Blume am 04.11.2005:

Wieder muss ich DICH fragen, wie du die Tags in TXP eingebettet hast?

css reboot