Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Lagedernation

Wiesbaden bleibt rot!

Das Endergebnis für den heimatlichen Wahlkreis Wiesbaden liegt vor: Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul aka »Rote Heidi« hat auch dieses Mal gewonnen (mit 44,1%), CDU-Herausforderin Kristina Köhler erreichte 41,1%. Das ist erfreulich, wir lernen: Larmoyantes Gejammer über angebliche Lügenkampagnen des politischen Gegners zahlt sich nicht aus!



3 Kommentare



dee am 2005-09-19 16:54:36 +0200:


xberg schickt wieder seinen grünen Direktkandidaten.

Ralf am 19.09.2005:

dee, das ist auch gut so, die grüne Ikone mit dem Fahrrad gehört einfach dazu!

wahl05 wiesbaden