Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Tipp: OS X-Terminal teilen

Mac

Man kennt das: Da steckt man im Terminal mitten in einer vim- oder mysql-Kommandozeilen-Session, und plötzlich fehlt eine Information, die vor noch nicht allzu langer Zeit durch den Schirm gescrollt ist. Oder man muß zwei wie auch immer geartete textuell vorliegende Informationen vergleichen. Dazu gibt es im Terminal von Mac OS X eine relativ unbekannte (ich weiß, Profis kennen so was natürlich ;-)) Möglichkeit. Man kann das Terminalfenster mit einem Klick auf das »Durchreiß-Symbol« teilen, wobei beide Fenster in einer Session weiterlaufen: Nun kann man im oberen Teil herumscrollen und Texte vergleichen, Dateinamen in die Zwischenablage usw. Ein Klick auf das nun nicht mehr zerrissene Quadrat vereint das Fenster wieder:



1 Kommentar



Maurus am 2005-07-14 16:08:32 +0200:


Na ja, wer kennt das nicht? hat wohl jeder schon mal aus neugier da rauf geklickt. Aber ich finde das ganze nicht so nützlich. Ich arbeite liber mit Tools wie screen, da kann ich soviele virtuelle fenster öffnen wie ich will.

osx terminal