Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Weblogtalk

Neues über Weblogs

Über “akademisches Bloggen” als neue (?) Form des Journalismus berichtet der Daily Californian, und in Slate diskutieren Weblogger Andrew Sullivan und Kurt Andersen von inside.com die Frage: Are Weblogs Changing Our Culture? Diese bezieht sich natürlich auf das von Rebecca Blood herausgegebene Buch We`ve Got Blog. How Weblogs Are Changing Our Culture Eine lesenswerte Diskussion! (via Microcontent News)


Auch noch interessant: Eine Sammlung zu der Frage Was ist ein Weblog? (via Schockwellenreiter).


Nachtrag, damit die Sammlung nicht unvollständig wird: Im Fluter wird die mangelhafte Trennschärfe des Begriffs “Blog” beklagt, aber die Problematik wird mit der These dass die große Bandbreite “nur die Gesamtheit unserer Erfahrungen wieder[spiegelt]” aufgelöst (via Martin Roell`s eBiz Weblog).