Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Neues aus dem Web

Richtig "spektakuläre" Dinge aus der Welt des Webs sind heute nicht zu vermelden, aufgefallen ist mir aber doch so manches:

Da wäre z.B. ein Telepolis-Artikel der berichtet wie in Österreich sich technisierte FPÖ-Mitglieder als selbsternannte Bürgerwehr betätigen.

Die futurezone.ORF berichtet über den Trendtag, der unter dem Motto steht "Sofortvertrauen: Die neue Moral der Netzwerkkinder." Selbige ist ja "nach Erfurt" nun von unerwartet großem Interesse.
In diesem Zusammenhang ist auch ein weiterer Artikel der futurezone interessant. Dieser beschäftigt sich mit Peter Sloterdijks These von der "Hyper-Robinsonade" durch neue Medien. Die durchschnittliche Medienausstattung der Wohnungen erlaube es dem Einzelnen, sich auf einer eigenen virtuellen Insel zu etablieren und Kommunikation von Insel zu Insel zu betreiben, meint Sloterdijk.

Und dann ist da noch ein Artikel in ZDNet der von einer Microsoft-Informationsveranstaltung zu dem ja für viele User interessanten Thema "Welche Daten sendet Windows XP an Microsoft?" berichtet.