Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet Musik

Donnerstags-Umschau

Was man alles aus und mit Moleskines machen kann zeigt Moleskineart. Blöder Kult um ein teures Notizbuch, könnte man sagen, aber ich könnte mir das trotzdem stundenlang anschauen …

Zurück in die digitale Welt: Jorge Lopez, MCSE, beschäftigt sich für Technology Insider mit dem Mac mini (Via Metafilter): »… I could get a Mac mini computer for $499 and have no keyboard or mouse, no serial ports, no way to connect a printer, no PS/2 ports, no floppy drive, no 5.25" bays, no PCI slots, no speakers, and no Windows XP… …or I could grab an equally stylish, full-featured eMachine at the gas station with a bag of chips for less than half the Mini’s price, with the added benefit of being able to run Windows XP.«

Und noch einen für den Donnerstag, lasst uns zwei Schwedinnen beim Musizieren lauschen: Revolution In The Head präsentiert The Rough Bunnies



3 Kommentare



Jann am 04.02.2005:


Feine Sache mit Moleskineart. Allerdings braucht die Seite mit ISDN-Anschluss unendlich lang zu laden :)

Viele Grüße aus Köln
Jann

Rudi Welsne am 10.02.2005:

applaus Ralf.. sieht super aus!——s——