Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
21c3 Ontour

21C3 hat begonnen!

Während die Welt anderswo aus den Fugen gerät, widmen sich hier in Berlin allerlei Leute dem 21C3. Wie gut es uns geht, dass wir uns über nicht funktionierende WLAN-Verbindungen echauffieren können …

Nichtsdestotrotz hat es mich nun also nach Berlin verschlagen. Das Bild unten zeigt eine Impression aus dem Raum der Videokünstler, die mit Licht, Musik und ausrangierten Sofas einen schnöden Konferenzsaal in eine Art »Chill-Out-Zone für Hacker« verwandelt haben. Sehr atmosphärisch!

Die nächsten drei Tage gibt es also 21C3-Bloggen von mir, hier im Netzbuch ein paar Bildchen und unsachlich Atmosphärisches, (mehr oder weniger) Sachliches auf 21c3.konferenzblogger.de.

Es sind noch ein paar andere Blogger hier auf dem 21C3 vertreten, Malte bloggt und wurde von mir schon aus der Ferne gesichtet. Moe leistet sich sogar einen eigenen 21C3-Gastblogger. Das Wikipedia-Projekt, das auf 21C3 stark vertreten ist, hat ein Portal 21C3 eröffnet. Und natürlich wird auch, wie schon einmal erwähnt, im offiziellen 21C3-Weblog fleißig gebloggt!
[Nachtrag:] Auch IT&W leistet sich eine 21C3-Gastbloggerin. Scheint ein neuer Trend zu sein! Wieso blogge ich eigentlich noch selbst?



5 Kommentare



Malte Diedrich am 27.12.2004:


Hey, wenn du mich sichtest, dann sprich mich ruhig an. Sitze noch ne Zeit im Hackcenter bei den Machackern (in der Nähe der BSD Leute, logisch, oder?)

Ralf am 27.12.2004:

Malte, das war in der Schlange heute vormittag, wo ich Dich gesichtet habe. Mal schauen, ob ich die Machhacker finde. ;-)

Ich sitze übrigens auf dem Fußboden vor Raum 1, denke ich.

Philipp am 29.12.2004:

Ich wär ja auch so gerne da oben bei euch. Nun hock ich hier und darf mich ein paar Windoofies heute am Abend treffen und über total ungeekige Sachen plaudern – nja, so schlimm ist’s auch nicht. Viel Spaß noch – nächstes Jahr treffen wir uns dort, gell ;)

Ralf am 31.12.2004:

Klaro, Philipp, see ya at 22C3! ;-)