Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Internet

Hamm`se gedient?

Die Bundeswehr sucht durch Einsatz zeitgemäßer elektronischer Kommunikation nach Nachwuchs: “Neben dem bereits vorhandenen virtuellen Rundgang durch eine Musterkaserne könnt ihr ab sofort auch in einem Feldlager der Bundeswehr auf Entdeckungstour gehen” (treff.bundeswehr – Eure Jugend-Site). Endlich mal etwas vernünftiges für die Jugend, und dazu noch einige
intellektuell fordernde Spiele. Solche Art der Werbung gefällt zwar nicht jedem, aber diese Zivilisten wissen halt nicht worauf es ankommt: Nämlich zu lernen wie man Hemden auf DIN A4 faltet, im Kollektiv zu lernen wie man zur Kantine geht (Rekruten dürfen so etwas niemals alleine, grundsätzlich nur im Gleichschritt und dann “Marsch-Marsch” als gäbe er in fünf Minuten nichts mehr).

Erst wer bei der Bundeswehr gelernt hat wie lange Tage ohne Sinn werden können wird zu einem richtigen Mann der auf die Frage “Hamm`se gedient?” mit einem kernigen “JAWOLL!” antworten kann …