Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Morgen: Debian Sarge?

Linux

Morgen wird angeblich Debian Sarge freigegeben. Diesen Rückschluß lässt zumindest die Ankündigung einer Release-Party in Berlin bei Pro-Linux zu.

Nachtrag 16.08.04: War wohl nix, Ente von Pro-Linux. Und wer verbreitet sie? Eben!



3 Kommentare


Ralf am 14.09.2004:

Tja, Martin, ich fand die Ankündigung auch sehr überraschend, mal gespannt ob es morgen tatsächlich erscheint.

Juergen Heine am 2004-10-29 21:38:40 +0200:

find ich schon ziemlich schräg. man kann in die kommunikation der debian developer und der organisatorischen projektleitung reinschauen. alles liegt da offen. selbst heute sieht es noch so aus, als ob das release wohl im dez/jan erst kommt. wie kann man da so was veröffentlichen. bescheuert von denen.

gruss, juergen.