Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Mac

Skype für Mac OS X, oder: Kommunikativer Overkill

Die beliebte Internet-Telefonie-Software Skype ist gestern als Beta-Version für Mac OS X erschienen (Merci, Martin) und wurde damit auch für mich interessant. Also wurde sie gleich mal gesaugt und installiert, und ich bin enthusiasmiert! Mit Kopfhörer und eingebautem Powerbook-Mikro habe ich mal ein bißchen rumtelefoniert, das Telefonieren über das Internet mit Skype funktioniert wirklich ganz ausgezeichnet und macht Spaß. Und in null komma nichts ist der Abend herum. ;-)

Den Status “Beta” trägt die Software nicht von ungefähr, zweimal ist sie mir richtig derbe abgeraucht, einmal so dass gar nix mehr ging und das bunte Bällchen nicht mehr verschwinden wollte. Aber da muß man halt durch, wenn man Beta-Software verwendet. Und man benötigt ein Bluetooth-Headset – kann jemand aus der verehrten Zielgruppe eines empfehlen, was problemlos mit einem Powerbook zusammen werkelt?

Ein eher philosophischer Aspekt: Wir befinden uns auf dem Weg in den totalen kommunikativen Overkill, oder sind vielleicht schon angekommen. Als ich so da saß, mit dem Skype offen, den ICQ/AIM-Fenstern blinkend, diversen E-Mail beim hereinrauschen zusehend und von RSS-Feeds mit ständigen Neuigkeiten versorgt, und dann zur Krönung noch das “normale” Telefon klingelte, da wähnte ich mich einen Moment lang in einer grotesken Parodie auf die Informationsgesellschaft eine Hauptrolle spielend. Man muß schon aufpassen, dass man sich aus dem geekigen Spieltrieb heraus nicht selbst zum Sklaven der Technik macht. Ab und an muß das alles einfach mal abgeschaltet werden, Powerbook zuklappen, und Ruhe. So wie jetzt. Gute Nacht. ;-)



1 Kommentar



soul.retrieval am 2004-10-26 14:23:40 +0200:


hehehe. jau, skype rockt!!!

aber du bist persönlich auch ganz schön stolz auf dein pOwErBOoK, so oft wie du es ausgeschrieben hast.

tja ich klappe dann jetzt auch mal mein book zu ; )
und mach den dual g5 an.