Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Mac

iPod 4G

Der neue iPod wird wohl im Gegensatz zum Mini oder zur Airport Express Station auch wirklich ausgeliefert (Apple gefiel sich in letzter Zeit als Meister der Vaporware, zumindest was Deutschland angeht), hier gibt es eine Auspackprozedur zu bewundern (via unübersichtlichstes Forum der Welt).

Und auf mac360.com werden iPod 4G und der neue Sony Walkman verglichen, überraschenderweise gewinnt der iPod (via unübersichtlichste Mac-Newssite der Welt).

Bei vielen Mac-Seiten müsste dringend mal etwas an der Usabilty getan werden, gerade die beiden oben zitierten “via”-Quellen sind absolut grausam.



9 Kommentare



Gerrit am 23.07.2004:


Bei MacTechNews kommen dann auch noch häufige Rechtsschreibfehler, sowie laienhafter Schreibstil hinzu, was die Sache nicht gerade seriös wirken lässt. Aber die Community dahinter ist sehr engagiert, ein Pluspunkt!

Ecknut am 2004-07-28 22:24:46 +0200:

Moin!
Jetzt halte ich schon meinen zweiten iPod, in dieser Woche, in meinen Händen. Zunächst hatte ich den “alten” 20GB iPod mit ordentlich Zubehör für 300€ ergattern können. Allerdings war mir das Touch-Wheel zu empfindlich und auch mit einer Hand nur verkrampft zu bedienen. Ich habe auch das Gefühl, dass Apple mit einer neuen Generation an iPods sicherlich diverse Fehler und Unstimmigkeiten ausmerzt – wozu sonst der Neue, wo sich der Alte noch derart gut verkauft?
Jetzt habe ich also einen neuen 20GB iPod, zum gleichen Preis, nur ohne Zubehör. Das Zubehört brauche ich auch eigentlich nicht, letztendlich will ich den iPod im Alltag nutzen und wie ich mich so kenne, würde ich immer das voluminöse “Tascherl” benutzen (anstatt den iPod einfach in die Hosentasche zu stecken) und die Fernbedienung zum Schonen eh zuhause lassen. Beides fehlt nun, genau wie auch das Dock, um das es tatsächlich etwas schade ist.
Mein Problem vor der Kauf
-entscheidung war, dass mir niemand wirklich sicher die Vorteile des Neuen gegenüber der dritten Generation nennen konnte. Ich fand im nachhinein das Design viel schicker – edler und stylisher – und die Touchsensor-Knöpfe auch sehr gelungen. Der Druckpunkt des neuen ClickWheel-Dingens ist mir zu hoch: wenn man viel und schnell durch die Menues hüpft, verdreht man den Daumen bis er schmerzt. Das war beim alten nicht so (wenn auch die Einhandbedienung schwieriger war). Grosses Plus ist die Akkulaufzeit und Genauigkeit der Anzeige! Das war schon gleich beim Auspacken des 3G-iPods sehr enttäuschend (bei dem Preis fürn “Walkman”). Ansonsten scheint der neue iPod aber alltagsfreundlicher zu sein und wirkt etwas robuster. Mal sehen, wie lange das Klickwheel durchhält.
Leider ist der Rest augenscheinlich geblieben, wie er schon immer war: Stabiles Gehäuse mit toller Verarbeitung (keine Grate, saubere Kanten und prima Oberflächenfinish). Leider ist aber auch die Kratzempfindlichkeit der Oberfläche gebliegen. Da hatte ich auf Edelstahl, Alu oder irgendwas anderes als dieses blöde Chromzeug gehofft. Das Display ist nicht merklich besser oder schlechter, wie man so oft, gerade in amerikanischen Foren, liest. Etwas blaustichiger vielleicht, dafür sieht man die Lichstrahlen der Dioden im Display, das konnte ich beim alten 3G nicht erkennen. Letztendlich hoffe ich auf diverse Updates im “Inneren” des iPods, auf den ersten Blick war der Tausch nicht wirklich sinnvoll, wenns wohl auch kein Fehler war.
Wie sind denn Eure ersten Erfahrungen mit dem neuen iPod? Ist das Clickwheel vom Mini iPod genauso wie das des grossen?
Ansonsten viel Freude mit Euren neuen Gadgets!

Ralf am 29.07.2004:

Danke für den ausgiebigen Bericht, Ecknut. Das Wheel des 3G ist nichts für Grobmotoriker, einmal das Fingerchen zu weit drübergezogen und schon ist man an Position 234 der Playlist gelandet. Das mit der Einhandbedienung finde ich nicht so tragisch, da ich den iPod aus Sicherheitsgründen (damit er nicht fällt, und solche Sachen) immer in der Tasche trage und nur die Fernbedienung benutze, ich habe da meine speziellen “S-Bahn-Playlists”. ;-)

Den 4G habe ich bisher noch nicht von nahen gesehen, daher kann ich zu den Neuerungen nix sagen.

hobe am 2004-08-17 17:05:50 +0200:

bin gerade am überlegen ob ich mir ipod mini oder den neuen ipod 4G zulegen soll…

mir ist es sehr wichtig dass er schön klein & handlich ist, da ich ihn immer dabei haben will.

jedoch sollte er auch eine große speicherkapazität haben, da ich dadurch auch mein notebook (20gb festplatte) mit weiteren 20gb (4gGversion) erweitern könnte (meine mp3’s auslagern)

der preisliche unterschied
ipod mini: 249 €
ipod 4G: 319 €
wäre für mich kein großes thema.

mir gefällt auch irgendwie die 4G version besser, jedoch leider größer als der mini und deswegen auch nicht gut fürs “immer dabei haben”

bitte helft mir bei der entscheidung!
hat jemand schon 4g und mini in der hand gehabt und verglichen??

mfg hobe

Ralf am 19.08.2004:

Nein, Mini habe ich noch nicht in der Hand gehabt. Vielleicht einfach mal im Gschäft anschauen? Was Bedienung angeht, sind sie ja wohl mehr oder weniger identisch. Der Mini ist halt handlich, der “normale” iPod aber auch nicht gerade unhandlich, ich habe keine Probleme ihn täglich mit mir rumzuschleppen ;-)

hobe am 2004-08-21 17:23:10 +0200:

war gestern im apple store & habe sowohl mini als auch 4G ipod version in meinen händen gehabt…

meine entscheidung fällt jetzt auf die 4G version!

begründung: so viel kleiner und leichter als der normale ist der mini nicht, und 4GB zu 20GB doch ein großer unterschied!! ausserdem hat der neue 4G 12 std. akku laufzeit

würde aber auch gerne mit dem ipod joggen gehn, was mit dem mini funkt, mit der 4G version hat man ja doch einige probleme. (in der hand gehts, ist aber lästig)

hat jemand spezielle erfahrungen beim joggen??

Ralf am 22.08.2004:

hobe, Du wirst nicht umhin kommen, noch ein wenig zu investieren. ;-) Man benötigt zum joggen eine fest schließende und sicher am Körper zu befestigende Tasche (bspw. von Macally oder Crumpler) und eine Fernbedienung, es sei denn Du möchtest den iPod jedesmal aus der Tasche ziehen, selbst wenn Du nur die Lautstärke regeln möchtest. ;-)

hobe am 2004-08-24 01:05:54 +0200:

funkt der ipod 4th generation auch mit usb 1.1??

weil unter systemanforderungen usb 2.0 erwähnt wird…

Ralf am 24.08.2004:

Ich weiß zwar nichts über iPod und USB, aber ich denke einmal, dass sie diese Systemanforderung nicht ohne Grund angeben.