Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Quickies

Zeugs

Mir gefällt es gar nicht, wie die Quicklinks oder Blogmarks, die bei mir “Quickies” heißen, den Lesefluß zerhacken. Darum gibt es diese nun nur noch links in der Leiste in der Sektion “Quickies”, als RSS- oder Atom-Feed oder auf ihrer eigenen Seite. Irgendwie muß eine Anordnung wie “damals” bei der pMachine, also einen eigenen Pseudo-Weblog-Eintrag auf der Startseite, der die Quickies eines bestimmten Zeitraums auflistet, auch mit TXP möglich sein, wie werde ich schon noch heraus finden …



5 Kommentare



Marcus am 16.07.2004:


> Irgendwie muß eine Anordnung wie “damals” bei der pMachine, also einen eigenen Pseudo-Weblog-Eintrag auf der Startseite, der die Quickies eines bestimmten Zeitraums auflistet, auch mit TXP möglich sein, wie werde ich schon noch heraus finden…

Wie meinsten des jetzt???

Sencer am 16.07.2004:

Hallo,

du meinst sicherlich, dass es dich nervt, dass das Datum für jeden einzelnen Eintrag als Überschrift angezeigt wird. Das hat mich auch gestört, habe daher ein Plug-In geschrieben, welches das Datum nur dann anzeigt, wenn es vom letzten Eintrag verschieden ist:
forum.textpattern.com/viewtopic.php?id=2304

Das sieht dann bspw. so aus:
www.sencer.de/links/

Das ist natürlich nur ein “Trick”, da es nur die illusion erzeugt, die Artikel wären “zusammen geordnet”.

Ich hatte noch vor, dass so zu ändern, dass man es wie die “conditional”-tags benutzen kann, dass man also innerhalb der Tags freien Text/HTML-Code definieren kann, der angezeigt werden soll, wenn sich das Datum unterscheidet, bin da aber aus Zeitgründen nicht mehr zu kommen. Vielleicht nehm ich mich dessen wieder an, wenn es noch andere interessiert…

Gruß

Sencer

Ralf am 17.07.2004:

Marcus, bei der pM hatte ich die Startseite praktisch komplett umgekrempelt, dahingehend dass unter den Einträgen des letzten Tags mit Einträgen ein “Eintrag” namens “Quickies” erschien, der die frischen Quickies der letzten 35 Stunden, 36 Minuten und 37 Sekunden darstellte, als Liste. Aber nach ein bißchen Nachdenken müsste das auch mit TXP machbar sein, schaun mer mal, wie der Kaiser sagt.

Sencer, gutes PlugIn! Mich störten aber die Quickie-Einträge als solches auf der Startseite. Diese Conditional-Tags sind nur eingeschränkt brauchbar, weil sie nur zu funktionieren scheinen wenn vorher eine “article”-Funktion einmal aufgerufen wurde, was sie relativ sinnlos macht, um zum Beispiel damit auf der Startseite völlig andere Sachen anzeigen zu lassen als auf der nächsten Seite, wenn man “zurück blättert”. Auch das Geheimnis von txp:article form=”quickie” listform=”quickie1” erschließt sich mir nicht, da TXP immer, egal ob Liste oder nicht, Form “quickie” verwendet, damit könnte man auch schon etwas steuern. Aber wir snd ja noch “Gamma”, das wird schon eines Tages.
Bei der pMachine ging auch nichts “fortgeschrittenes” (oder “verrrücktes”, je nach Sichtweise) ohne eigene Funktionen zu schreiben.

Sencer am 17.07.2004:

Hi Ralf,

der Bug mit den Conditionals ist schon etwas älter und sehr leicht zu beheben (eine Zeile). Ich vermute Dean hat es bisher einfach nur übersehen…

http://www.textpattern.com/forum/viewtopic.php?id=1337

Dass das mit form und listform nicht funktioniert war mir noch gar nicht aufgefallen. Hoffen auf die nächste Version… ;)

Ralf am 18.07.2004:

Ah, Danke für den Hinweis, das hilft mir weiter, die Conditionals für meine Zwecke sinnvoll zu nutzen.