Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.

Preisbloggen

Weblogtalk

Preisbloggen geht in die Endrunde. In “Design” ist die Wahl klar, Herr Kniebes ist natürlich mein haushoher Favorit. Und da wird nix dichtgemacht! Wo soll das enden, wenn man noch ein weiteres meiner Lieblingsblogs betrachtet? Blogge ich eines Tages alleine mit Schulkindern, Verhärmten und Geschäftsmodell-Bloggern? ;-)

Beim “Fachblog” habe ich eine Münze geworfen, da ich mich zwischen IT&W und fscklog nicht entscheiden konnte, gewonnen hat letzteres.

Bei “Erzählen” wähle ich Lyssa, auch da ist die Wahl eindeutig.

Und ansonsten gilt die Warnung des Herrn Lumma: »Der Spass steht im Vordergrund.« Also nicht alles so furchtbar ernst nehmen.



7 Kommentare



Lyssa am 13.07.2004:


Vielen Dank :-)

Leo am 13.07.2004:

Vielen Dank (der Münze). ;)

markus am 13.07.2004:

danke, nett;)
aber Dirks ist auch eine Klasse für sich.

Kristof am 14.07.2004:

Leider fallen bei mir schon alle bei “Design” durch, die Werbung schalten.

Bummer …

Ralf am 14.07.2004:

Lyssa, Leo, markus – avec plaisir ;-)

Kristof, nana, man muß ja nicht alles so eng sehen. Wat dem enen sin Ühl, is dem angern sin Nachtigal.

Adalbert am 15.07.2004:

Lyssa und fscklog habe ich auch gevotet, und noch einen kleinen Fehler gefunden. (Gehen denn hier keine Links?)

http://www.adplusplus.net/adplusplus/2004/07/win_the_future.html

metamorphine ist auch ganz gut, hab´s gleich in FeedDemon eingetragen (Oh mein Gott, noch ein Feed) und einen Kommentar da gelassen.

http://www.metamorphine.de/article/558/#comment

Ralf am 15.07.2004:

Adalbert, sie werden wohl die blogg.de-Zeitmaschine benutzen. ;-)

Links kann man in die Kommentare mit Textile-Befehlen einbauen, einfach auf das putzige kleine Fragezeichen unter dem Kommentar-Textfenster klicken, da werden sie erläutert.