Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Seltsames

Schwarzes Loch frisst Menschen auf!

pic

Ui ui ui! Bahnbrechende Entdeckung! Ich denke mal, diese tückischen Schwarzen Löcher fressen nicht nur Menschen auf, sondern auch Socken, Schlüssel, Stifte von PDAs oder Polster von Ohrhörern.

Da diese Entdeckung in Bild steht, ist sie wahr. Also mache ich morgen blau, übermorgen gehe ich zur Arbeit und sage: »Ist heute nicht Dienstag? Oh, dann habe ich wohl einen Tag im Schwarzen Loch gesteckt!«