Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Zeugs

Ein Rabe?

Warum ist denn Josh neuerdings ein Rabe? Defaced, Kreativpause, Datenbankcrash, oder wat?

Dieses ewige Kommen und Gehen in der Blogosphäre macht mich ganz krank, der Hauptmann in Büchners Woyzeck hat das treffend formuliert:

»Es wird mir ganz Angst um die Welt, wenn ich an die
Ewigkeit denke. Beschaeftigung, Woyzeck, Beschaeftigung! Ewig: das ist
ewig, das ist ewig – das siehst du ein; nur ist es aber wieder nicht
ewig, und das ist ein Augenblick, ja ein Augenblick – Woyzeck, es
schaudert mich, wenn ich denke, dass sich die Welt in einem Tag
herumdreht. Was `n Zeitverschwendung! Wo soll das hinaus? Woyzeck, ich
kann kein Muehlrad mehr sehen, oder ich werd melancholisch.«