Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Webworking

Rick Ellis im Interview

Noch ein Interview mit pMachine- und ExpressionEngine-Kreator Rick Ellis, diesmal auf AppleMatters, sogar mit Foto. ;-) Ein Zitat daraus:

»Is ExpressionEngine a weblogging tool or a content management tool?
ExpressionEngine is a publishing tool that has strong roots in weblogging but can be used effectively as a content management system. Our goal is to blur the distinction between the two.«

Sehr ambitioniert, aber IMHO meines Erachtens eine sinnvolle und erfolgsversprechende Sache, die Welt schreit nach einem CMS dass sich leicht wie ein Blog handhaben lässt, denn für viele Anwendungsfälle sind “Brummer” vom Schlage Typo3 der reine “Overkill” …