Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Mac

Happy Birthday Macintosh

Bild: Anzeige für den ersten Macintosh 1984

Heute feiert der Macintosh seinen 20. Geburtstag, zu diesem Tag einen “Apfel-Linkhub”, natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Steve Jobs im Interview auf MacWorld: »All I can say is, I think the Mac reinvented the personal-computer industry in the eighties, and Microsoft copied it in the nineties — and that`s been a big success for them, too. We finally got out ahead again with Mac OS X, and I think you`ll see Microsoft copying that in the future.« (Via itw)
  • taz: »Die Maschine der Freiheit. […] Der “Mac”, wie ihn seine Verehrer schon sehr bald liebevoll nannten, ist immer noch, 20 Jahre nach seinem ersten Auftritt, nicht nur ein Computer, sondern ein Symbol für gehobene Lebensart, für Stil und einen Geschmack, der sich deutlich vom Durchschnitt abhebt.«
  • MacGuardians: Welcome to Macintosh … Gedanken zum 20. Geburtstag einer Revolution, mit einer ordentlichen Liste von Links zur Mac-Historie.
  • Weitere Links hat `my two cents` gesammelt, dort habe ich auch das Bildchen geklaut, das widerum von einer Reproduktion einer Newsweek-Beilage aus dem Jahre 1984 auf cupertino.de stammt. So geht`s im Web. ;-)