Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Seltsames

Bayern liegt in Weißrussland

Da hat die Netzeitung mal einen Brüller ausgegraben: Die bayerische Tourismus-Marketingzentrale firmiert im Internet unter bayern.by im Internet, .by ist die Top-Level-Domain für Weißrussland, das Reich des kleinen Diktatoren Lukaschenko. Eine .de-Domain war den Bajuwaren aber nicht “knackig” genug, nun soll Stoiber Weißrussland kolonisieren, zumindest in Sachen Internet (Zitat): »Ein Hotelier aus dem Allgäu habe vorgeschlagen, dass Ministerpräsident Edmund Stoiber nach Weißrussland reisen sollte, um die Domain nach Bayern zu holen.«