Dieser Artikel erschien ursprünglich in meinem ersten Weblog das Netzbuch, das von Mai 2002 bis November 2006 aktiv war, und wurde hier aus blognostalgischen Gründen archiviert. Aktuellere Artikel hat der Uninformat im Angebot.
Zeugs

Soziale Nachbarn

Eben, als ich mich mit meinem eigenen Netz per WLAN verbinden wollte, geriet ich per Zufall in das ungeschützte WLAN meiner Nachbarn. Sehr sozial von ihnen, die Internetverbindung mit der Umwelt zu teilen!
Jetzt kämpfe ich mit mir: Sag` ich ihnen dass ihr Netz offen wie ein Scheunentor ist (und habe dann 100%ig Arbeit am Hals), oder sage ich nix und habe dann mal, wenn meine DSL-Verbindung gestört ist, eine “Backup-Lösung” für den Internetzugang? ;-)